Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Sonderveranstaltungen

Die TheaterGemeinde Berlin hat in Zusammenarbeit mit führenden Berliner Bühnen spezielle Veranstaltungsreihen entwickelt, die den Besuchern die künstlerischen Entwicklungen und Arbeitsabläufe des jeweiligen Hauses praxisbezogen und lebendig nahe bringen.

Die Opernwerkstatt zeigt im Rahmen eines Probenbesuches in der Deutschen Oper, wie eine Inszenierung entsteht und wie sie zu "lesen" ist. Die Reihe Backstage der Komischen Oper ermöglicht (Ein)Blicke hinter die Kulissen einer Neu-Inszenierung.

Die Veranstaltungen der beiden Reihen finden jeweils drei bis sechs Mal jährlich in unregelmäßigen Abständen statt und zeigen die Theatermacher in Aktion.

  • In Zusammenarbeit mit der Komischen Oper Berlin ist ein Format entstanden, das Blicke hinter die Kulissen einer Produktion ermöglicht: Backstage begleitet eine ausgewählte Neuinszenierung bei ihrem Entstehungsprozess in Form von Begegnungen und Werkstattgesprächen mit den beteiligten Künstlern.

    weiter
  • In der neuen Reihe mit dem Berliner Ensemble geht es in der Spielzeit 2018/19 um eine Produktionsbegleitung der Inszenierung „Kriegsbeute“ aus dem neuen „Autorenprogramm“ (Premiere 02/2019). Dabei werden unterschiedliche Aspekte bei der Entstehung des Theaterstücks und der Inszenierung beleuchtet sowie die Menschen vorgestellt, die diese erfinden und umsetzen.

    weiter
  • Die Opernwerkstatt in der Deutschen Oper Berlin gibt dem Publikum Gelegenheit, an einer Bühnenprobe zu einer bevorstehenden Premiere der Deutschen Oper teilzunehmen und zu erleben, wie eine Inszenierung erarbeitet wird. Anschließend erläutern Mitglieder des Produktionsteams die künstlerische Umsetzung der Inszenierung.

    weiter
  • Wer Lust zum Meinungsaustausch hat, kann sich unseren Arbeitskreisen anschließen. Als Mitglied der Arbeitskreise Musiktheater sowie Ballett und Tanz erhält man u.a. die Gelegenheit, an Bühnenproben teilzunehmen. Beim Arbeitskreis Schauspiel liegt der Schwerpunkt auf gemeinsamen Vorstellungsbesuchen mit anschließender Diskussionsrunde.

    weiter