Opernwerkstatt der Deutschen Oper

in Zusammenarbeit mit der TheaterGemeinde Berlin

Die Opernwerkstatt gibt dem Publikum Gelegenheit, an einer Bühnenprobe zu einer bevorstehenden Premiere der Deutschen Oper teilzunehmen und zu erleben, wie eine Inszenierung erarbeitet wird. Im Anschluss an die jeweils ca. 90-minütige Probe erläutern Mitglieder des Produktions-Teams Werk, künstlerische Umsetzung und musikalische Besonderheiten der Inszenierung.

Moderation: Dramaturgen der Deutschen Oper Berlin

Spielzeit 2016/17


Mi, 14. September 2016, 18:30 Uhr
Così fan tutte (Wolfgang Amadeus Mozart)

Di, 1. November 2016, 18:30 Uhr
Die Hugenotten (Giacomo Meyerbeer)

Di, 14. Februar 2017, 18:30 Uhr
Edward II. (Andrea Lorenzo Scartazzini)

Mo, 6. März 2017, 18:30 Uhr
Tod in Venedig (Benjamin Britten)

Do, 20. April 2017, 18:30 Uhr
Der fliegende Holländer (Richard Wagner)

Di, 13. Juni 2017, 18:30 Uhr
Boris Godunow (Modest P. Mussorgskij)

 

Veranstaltungsort: Deutsche Oper (Rangfoyer)
Tickets erhalten Sie für 5,- € nur an der Kasse der Deutschen Oper Berlin und auf www.deutscheoperberlin.de.

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/17 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Folgen Sie uns auf Facebook

Kulturpartner

Alfred Flechtheim. Kunsthändler der Moderne

Georg Kolbe Museum

Mit Werken von: Ernst Barlach, Rudolf Belling, Arno Breker, Edgar Degas, Ernesto de Fiori, Hermann Haller, Moissey Kogan, Georg Kolbe, Wilhelm Lehmbruck, Aristide Maillol, George Minne, Marg Moll, Gerhard Marcks, Renée Sintenis

Alfred Flechtheims (1878 – 1937) Rolle für (...)Lesen

 

Aktuelle Rezensionen

Veranstaltungstipp

Furioses Fünferpack: The Tap Pack

TIPI am Kanzleramt

Das Rat Pack, klar, das waren Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis, Jr. Bekannt für perfekt sitzende Abendgarderobe und gesundheitsbedrohlichen Lebenswandel. Die fünf Australier, die sich The Tap Pack nennen, verbeugen sich zwar insofern vor diesen Ikonen der (...)Lesen