Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Pfaueninsel

Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg
Zwischen Potsdam und Berlin liegt idyllisch inmitten der Havel die Pfaueninsel – ein Kleinod preußischer Bau- und Gartenkunst, das seit 1990 zum UNESCO - Welterbe gehört. An der Westseite errichtete König Friedrich Wilhelm II. 1794 ein romantisches kleines weißes Schloss aus Fachwerk mit zwei Türmchen, das Schiffsbesatzungen schon von weitem als Blickfang dienen sollte. Von hier schweift der Blick über die Havel nach Glienicke, zum Neuen Garten und nach Sacrow, auf den weißen Ruinenbau der Meierei, die Voliere und den Wasservogelteich im Zentrum der Insel.
Foto:SPSG/Michael Lüder

Pfaueninsel
Nikolskoer Weg
14109 Berlin

Öffnungszeiten
Das Schloss auf der Pfaueninsel ist bis auf Weiteres wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Die Pfaueninsel ist täglich von 10–18 Uhr geöffnet.

KULTURplus Vorteil: ermäßigter Eintrittspreis für die Fähre