Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 10–14 Uhr

030 21 29 63 00

Steingutfabrik Sörnewitz-Meißen,Tortenplatte, um 1930,Sammlung Fritz Zuschlag, Bodo Wieneke-Zuschlag, Köln Foto: Colya Zucker
Steingutfabrik Sörnewitz-Meißen,Tortenplatte, um 1930,Sammlung Fritz Zuschlag, Bodo Wieneke-Zuschlag, Köln Foto: Colya Zucker
Museen

Muster und Moderne. Kunst der 20er Jahre aus der Sammlung Zuschlag-Wieneke

Bröhan-Museum

Führungen durch die Sonderausstellung exklusiv für Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin
Mind. 10, max. 25 Personen

Konstruktivismus und geometrische Abstraktion prägten die bildende Kunst ebenso wie das Design der 1920er Jahre. Mit einem Formenvokabular aus Linien, Kreisen und Quadraten befreite sich die Kunst vom Gegenstand und kreierte gleichzeitig einen Trend, der sich besonders im Keramikdesign niederschlug: Kannen, Vasen und Tortenplatten mit gemalten und gespritzten geometrischen Dekoren brachten die Avantgarde in den Alltag und sind bis heute begehrte Sammlerstücke.

Termine:
Donnerstag  02.02.2023  18.00 Uhr
Mittwoch 08.02.2023  18.00 Uhr

Ticket-Preis: 14.50 Euro

Tickets

Bröhan-Museum
Schloßstraße 1a
14059 Berlin

Öffnungszeiten
Di - So 10 - 18 Uhr sowie an allen Feiertagen
(24.+31.12. + Pfingstmontag geschlossen)

Allgemeine Hinweise

Mit Ihrer Kartenbestellung erklären Sie sich einverstanden, dass von Ihnen Fotoaufnahmen auf der Veranstaltung angefertigt und zu Kommunikations- und Dokumentationszwecken genutzt werden.