Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 10–14 Uhr

030 21 29 63 00

Einfach mehr Kultur erleben - digital

„La cage aux folles“ in Berlin  - Ein opulenter Spaß mit grandiosem Hauptdarsteller

„La cage aux folles“ in Berlin - Ein opulenter Spaß mit grandiosem Hauptdarsteller

Barrie Kosky hat an der Komischen Oper in Berlin „Ein Käfig voller Narren“ inszeniert und daraus eine große Umarmung zwischen Darstellern und Publikum gemacht. Bühnenbild und Kostüme bieten ein Fest für die Augen – das Orchester ist in Höchstform.

weiter

Leiko Ikemura: "Witty Witches" -  Ein Gespräch mit der Kuratorin Elisabeth Heymer

Leiko Ikemura: "Witty Witches" - Ein Gespräch mit der Kuratorin Elisabeth Heymer

Die japanisch-schweizerische Künstlerin Leiko Ikemura widmet sich sämtlichen Gattungen - von der Zeichnung über die Malerei, Fotografie und Skulptur bis zur Poesie. Das Georg Kolbe Museum widmet sich in der Ausstellung "Witty Whitches" vor allem den Skulpturen von Ikemura.

weiter

Die Verwandlung

Die Verwandlung

Fast jeden Tag erleben Schauspielerinnen und Schauspieler ein Drama, von dessen Schicksalshaftigkeit das Publikum nichts ahnt. Man erlebt sie in ihren gespielten Rollen.

weiter

Fotograf Olaf Heine „Mich interessiert der Mensch hinter dem Porträt“

Fotograf Olaf Heine „Mich interessiert der Mensch hinter dem Porträt“

Er ist einer der gefragtesten Porträtfotografen der Welt. Vor seiner Kamera standen Iggy Pop, Sting, Rammstein und viele mehr. Mit seinem Projekt „Ruandas ungewollte Töchter“ engagiert er sich für missbrauchte Frauen und deren Töchter in Ruanda.

weiter

Daniel Barenboim dirigiert Beethovens Sinfonie Nr. 8 - Aus der Staatsoper Unter den Linden

Daniel Barenboim dirigiert Beethovens Sinfonie Nr. 8 - Aus der Staatsoper Unter den Linden

"Alles, was noch entstehen oder erfunden wird, ist schon in Beethovens Musik enthalten." Diese Einschätzung stammt von einem der besten Beethoven-Dirigenten unserer Tage: Daniel Barenboim. Unter seiner Leitung spielt die Staatskapelle Berlin die Sinfonie Nr. 8.

weiter

Afrikas neue Museen - Raubkunst in Benin City

Afrikas neue Museen - Raubkunst in Benin City

Der Verbleib der Benin-Bronzen in Deutschland war stark umstritten - nun kehren sie nach Nigeria zurück. Sie sind der wichtigste Kunstschatz des Volkes der Edo.

weiter

Was ist ein gelungenes Leben? Das Glück der anderen

Was ist ein gelungenes Leben? Das Glück der anderen

Mit dem Glück ist es kompliziert. Sind es die besonderen Momente von Freude oder Lust im Leben? Oder ist es ein dauerhafter Zustand von Wohlbefinden? Es gibt viele Konzepte für ein erfülltes Leben – aber ist das Glück von Menschen überhaupt vergleichbar?

weiter

Kolbe außer Haus

Kolbe außer Haus

Mit Kolbe außer Haus fasst das Georg Kolbe Museum zwei neue Digitalformate zusammen, die eine Brücke zwischen Kunst- und Stadtvermittlung schlagen.

weiter

Hörspielklassiker nach William Shakespeare - Der Sturm

Hörspielklassiker nach William Shakespeare - Der Sturm

Schiffbruch, Herkunftsrätsel, Zauberei und Magie, überraschende Zufälle sowie eine unerwartete Liebe. Shakespeares „Sturm“ zieht auf und lässt auf einer abgelegenen Insel Könige, bizarre Geister und absonderliche Inselwesen aufeinandertreffen.

weiter

Audiowalk "Brecht stirbt"

Audiowalk "Brecht stirbt"

"Brecht stirbt" - so nennt sich ein Hörspaziergang, den das "BE" zusammen mit der freien Gruppe "Raum und Zeit" entwickelt hat. Auf den Spuren Brechts können abenteuerlustige Zuhörer durch Berlin Mitte laufen und begegnen dabei den Frauen, die in Brechts Leben eine Rolle gespielt haben.

weiter

 

Getreu unserem Anspruch, dass die TheaterGemeinde Berlin in der Vielfalt der Kulturlandschaft Orientierung bietet, haben wir hier für Sie interessante digitale Kulturangebote bereit gestellt.

Einfach mehr Kultur erleben – digital: freuen Sie sich auf Mitschnitte und Übertragungen von Theaterproduktionen, Opern und Konzerten, auf virtuelle Rundgänge durch faszinierende Museen und Ausstellungen, interessante Hörspiele oder Literaturangebote sowie Einblicke hinter die Kulissen des kulturellen Schaffens.

Unsere Empfehlungen