Rezensionen-Archiv

In unserem Archiv können Sie nach Beiträgen vergangener Ausgaben des Spielplan-Magazins suchen. Die Artikel lassen sich auf Wunsch nach Kategorien filtern.

Konzert (06.01.2016)

Das Akkordeonorchester Euphonia feiert sein 30. Jubiläum

Konzerthaus

„Schifferklavier“, „Quetschn“, „Ziehharmonika“ – so zahlreich wie seine Bezeichnungen sind auch die Vorstellungen und Klischees, die man mit dem Akkordeon assoziiert. Singende Matrosen an Deck, die Segel gebläht im Wind. Säuselnde Garçons auf den Pariser Boulevards. (...)Lesen

 
Konzert (31.07.2015)

Andrey Boreyko dirigiert Mahlers Fünfte am 24./25.09.15

Konzerthaus

Mahlers 5. Sinfonie ist die mit dem „Adagietto“. Luchino Viscontis Film „Tod in Venedig“ (1971) hat es berühmt gemacht. Seine Bilder eines desillusionierten Dirk Bogarde, der durch die menschenleere, diesig-verregnete Lagunenstadt irrt und schippert, einem geheimnisvoll (...)Lesen

 
Konzert (28.05.2014)

Der Dresdner Kreuzchor auf Tournee

Berliner Dom

Knabenchöre hatten schon immer etwas Besonderes. Der reine Klang der Knabenstimmen vor der Mutation galt in Mittelalter, Renaissance und Barock als Vorklang des Gesangs der Engel im Himmel. Der Dresdner Kreuzchor gehört zu den berühmtesten Knabenchören der Welt. Nicht nur, weil (...)Lesen

 
Konzert (20.01.2014)

Arcadi Volodos

Philharmonie

Arcadi Volodos ist wie sein großes Vorbild Vladimir Horowitz eine Doppelnatur: Supervirtuose und empfindsam-poetische Seele. Darum gewinnt die Deutsche Romantik neben den irrwitzig schnellen Virtuosennummern (Mozarts mit sich selbst multiplizierter „Alla turca“-Orkan etc.) mit (...)Lesen

 
Konzert (02.08.2013)

Das Chamber Orchestra of Europe

Philharmonie

Ich verdanke dem Chamber Orchestra of Europe entscheidende Konzerterlebnisse. Nie hätte ich die Sinfonien Jean Sibelius’ für mich entdeckt, hätte das COE sie mit seinem kleineren, feineren Streicherapparat und den dadurch stärker, farbiger hervortretenden Holzbläsern nicht von (...)Lesen

 
Konzert (05.06.2013)

West-Eastern Divan Orchestra

Waldbühne

Daniel Barenboim, der vergangenen November seinen 70. Geburtstag feierte, ist nicht nur Musiker, sondern auch genialer Geschäftsmann, Hobbypolitiker und Stratege. Zu seinem „Runden“ hat ihm die Stadt Berlin als Morgengabe die Verlängerung seines Chefdirigenten-Vertrages an der (...)Lesen

 
Konzert (09.04.2013)

Das DSO unter Peter Ruczicka

Philharmonie

Heinrich Dorn (1804-1892), der erste Dirigent und später erbitterte Gegner Richard Wagners, berichtet von dem Beethoven-Rausch seines 17-jährigen Schützlings. Er sei mit Beethovens Klaviersonaten zu Bett gegangen und mit dessen Streichquartetten aufgestanden. Die Erstbegegnung (...)Lesen

 
Konzert (01.03.2013)

Der Ausnahmegeiger Thomas Zehetmair

Konzerthaus

„Wunderkinder sind immer auch Wunder an Zurückgebliebenheit“, hat Karl Kraus einst gespottet. Auf den 1961 geborenen Salzburger Geiger Thomas Zehetmair trifft das Gegenteil zu. Als Sohn eines Mozarteum-Professors, der zugleich sein erster Lehrer war, wurde ihm die Musik in die (...)Lesen

 
Konzert (31.10.2012)

Marek Janowski dirigiert Liszt

Marek Janowskis Alleinstellungsmerkmal ist, dass er kein Faxenmacher ist. Er kumpelt sich nicht bei seinen MusikerInnen an, sondern fordert heiligen Arbeitsernst: Und diese Arbeit besteht darin, die Intentionen des Komponisten so, wie sie im Notentext niedergelegt und wie sie (...)Lesen

 
Konzert (04.10.2012)

Tugan Sokhiev und das DSO

Tugan Sokhiev ist der junge Mann in Frack und Fliege, der zur Zeit von allen Berliner Plakatflächen sinnend in den Himmel schaut. Die Dächer Kreuz- und Schönbergs schimmern lieblich matt durch seinen Corpus. Das Deutsche Symphonieorchester hat es sich Einiges kosten lassen, (...)Lesen

 

Seite 1 bis 10 von 19

1 2 >

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Kulturpartner

Folgen Sie uns auf Facebook