Rezensionen-Archiv

In unserem Archiv können Sie nach Beiträgen vergangener Ausgaben des Spielplan-Magazins suchen. Die Artikel lassen sich auf Wunsch nach Kategorien filtern.

Ausstellungstipp (20.01.2016)

Jubiläumsschau zum 200. Geburtstag von Adolph Menzel

Märkisches Museum

Was für ein Zeitraum: 1815 bis 1905. Vom Ende Napoleons bis zur Schwellen des Ersten Weltkriegs erstreckt sich das Leben Adolph Menzels – und ist damit deckungsgleich mit einem Gutteil des „langen“ 19. Jahrhunderts. Berlin, wo Menzel ab 1830 lebte, wandelte sich in dieser Zeit (...)Lesen

 
Inszenierung (15.01.2016)

der die mann

Voksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Mit "der die mann" ist Herbert Fritsch wieder ein wunderbarer, poetischer, komischer und - ja auch - tiefsinniger Abend auf der Höhe der „(S)panischen Fliege“ gelungen. Auf der sprachlichen Ebene montiert er Texte Konrad Bayers (1932-1964). Bayer war Mitglied (...)Lesen

 
Inszenierung (15.01.2016)

Le vin herbé

Staatsoper im Schiller Theater

Große Stoffe werden in der Musikgeschichte häufig mehrfach vertont, aber einen Platzhirsch gibt es immer. „Don Giovanni“ ist so ein Fall. Und bei „Tristan und Isolde“ denkt natürlich jeder an Richard Wagners gewaltiges, mehrstündiges Musikdrama, nicht aber an die schlanke (...)Lesen

 
Konzert (06.01.2016)

Das Akkordeonorchester Euphonia feiert sein 30. Jubiläum

Konzerthaus

„Schifferklavier“, „Quetschn“, „Ziehharmonika“ – so zahlreich wie seine Bezeichnungen sind auch die Vorstellungen und Klischees, die man mit dem Akkordeon assoziiert. Singende Matrosen an Deck, die Segel gebläht im Wind. Säuselnde Garçons auf den Pariser Boulevards. (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (23.12.2015)

Wunderkammer

Chamäleon Theater

Machen wir uns nichts vor: Das Wort Zirkus klingt bei uns immer noch nach dem berüchtigten Mix aus Trapez, Clowns und Tieren. Davon ist der nouveau cirque, der Neue Zirkus, der ursprünglich aus dem französischsprachigen Raum kommt, allerdings so weit entfernt wie das (...)Lesen

 
Inszenierung (23.12.2015)

Haus auf dem Land

Renaissance Theater

Der Autor Donald Margulies stammt zwar aus Brooklyn. Aber seine nächsten Verwandten sind sämtlich Russen. Tschechow, Tolstoi, Gorki. Wie die Tundra-Melancholiker des klassischen Kanons kennt sich nämlich auch Margulies, Jahrgang 54, bestens mit jener Zwangsgemeinschaft aus, die (...)Lesen

 
Buchtipp (17.12.2015)

Joachim Meyerhoffs neuer Roman

Die Schauspielschule ist eine knallharte Zweiklassen-Gesellschaft. Getrennt durch ein Talent – entweder auf Knopfdruck weinen zu können, oder eben nicht. Auf der einen Seite wird also die „schauspielerische Oberschicht“ ausgebildet, der „heulende Hochadel“, dem echte Tränen über (...)Lesen

 
Inszenierung (17.12.2015)

Die juristische Unschärfe einer Ehe

Maxim Gorki Theater

Wer auf der Flucht vor sich selbst ist, kann schwerlich irgendwo ankommen. In diesem Zustand des Dauertransits befinden sich die Hauptfiguren im Roman „Die juristische Unschärfe einer Ehe“ von Olga Grjasnowa. Die lesbische Bolschoi-Ballerina Leyla und der schwule Psychiater (...)Lesen

 
Inszenierung (01.12.2015)

The Situation

Maxim Gorki Theater

Yael Ronen erzählt Geschichten. Paradoxe Geschichten. Von heute. Ihr neuer Abend heißt "The Situation" und stellt sechs Personen vor: Hamoudi, den Dokumentarfilmemacher aus Syrien; Karim, den Teenager aus dem Westjordanland; Laila, die Schauspielerin aus der ehemaligen (...)Lesen

 
Buchtipp (30.11.2015)

Ein Sammelband zum Phänomen Operette

Es ist ihr lange nicht gut gegangen, der Operette. Nach der Glanzzeit in Jacques Offenbachs Paris und Johann Strauß‘ Wien und einem neuerlichen, kurzlebigen Frühling im Berlin der Weimarer Republik haben die Nazis sie vereinnahmt – und ihren Ruf dauerhaft ramponiert. Die (...)Lesen

 

Seite 41 bis 50 von 385

< 2 3 4 5 6 7 8 >

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Kulturpartner

Victoria Kabinett – 166 Jahre in 100 Bildern

Botanisches Museum Berlin

Sonderausstellung im Botanischen Museum Berlin anlässlich der Wiedereröffnung des grundsanierten Victoriahauses

Ausstellungsdauer: 16. Juni bis 31. August 2018

Mit der Ausstellung „Victoria Kabinett“ feiert das Botanische Museum 166 Jahre Riesenseerose Victoria (...)Lesen

 

Folgen Sie uns auf Facebook