Rezensionen-Archiv

In unserem Archiv können Sie nach Beiträgen vergangener Ausgaben des Spielplan-Magazins suchen. Die Artikel lassen sich auf Wunsch nach Kategorien filtern.

Inszenierung (05.01.2018)

Women in Trouble

Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz

Das Theater von Susanne Kennedy ist, milde formuliert, eine Herausforderung. Geschichten mit emotionalen Andock-Möglichkeiten, mitreißende Schauspieler-Leistungen, überhaupt Dialoge, all das verweigert sie einem erwartungsmäßig traditionell gestimmten Publikum. Stattdessen setzt (...)Lesen

 
Inszenierung (01.12.2017)

Renaissance Theater

Nichts gegen Amateurtheater, bewahre. Aber natürlich steigert es die Qualitätserwartung nicht gerade, wenn zu Vorstellungsbeginn der Regisseur der „Evangelischen Ernst-Reuter-Platz Gemeinde Theatergruppe“ (kurz: EERPGT) vors Publikum tritt und nervös haspelnd die vorangegangenen (...)Lesen

 
Inszenierung (10.11.2017)

Roma Armee

Maxim Gorki Theater

An der Wand prangt in leuchtenden Lettern „Gypsyland“, auf der Bühne wird mit Verve Zarah Leander gesungen: „Von der Puszta will ich träumen, bei Zigeuner-Musik“. Ein Fall von klischeeverhangener Folklore, ausgerechnet im Gorki Theater? Natürlich nicht. Sondern „Roma Armee“, die (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (02.10.2017)

La BETTLEROPERa

Neuköllner Oper

Die „Dreigroschenoper“ von Bertolt Brecht mit Kurt Weills Musik ist ein Dauerbrenner auf  deutschen Bühnen. Sehr viel weniger bekannt ist das 200 Jahre ältere Stück, auf das sie zurückgeht – Brechts Fassung nämlich nur eine Adaption: Die „Beggar’s Opera“ von John Gay (Text) (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (31.08.2017)

Klaus Hoffmann

Bar jeder Vernunft

Mangelnden Sinn für Ironie kann man Klaus Hoffmann garantiert nicht vorwerfen. Auf der Bühne amüsiert er sich zum Beispiel gern über die Spitznamen, die man ihm im Laufe seiner 40-jährigen Karriere schon angeheftet hat: „Die singende Wärmflasche“, „Botschafter für innere (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (22.08.2017)

Call me Queen

Ballhaus Naunynstraße

Auf Lulus Bauch steht in goldenen Buchstaben „Call me Queen“. Schön und gut. Aber was soll das heißen? Nenn mich Königin? Nein, korrigiert die ambitionierte Straßenmusikerin: „Ruf mich an, Königin!“ Denn das ist ihr Plan: die Königin von England auf sich aufmerksam zu machen, (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (21.06.2017)

Furioses Fünferpack: The Tap Pack

TIPI am Kanzleramt

Das Rat Pack, klar, das waren Frank Sinatra, Dean Martin und Sammy Davis, Jr. Bekannt für perfekt sitzende Abendgarderobe und gesundheitsbedrohlichen Lebenswandel. Die fünf Australier, die sich The Tap Pack nennen, verbeugen sich zwar insofern vor diesen Ikonen der Coolness, als (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (28.04.2017)

Abend über Potsdam

Hans Otto Theater Potsdam

Als Ernst Rose das Gemälde zum ersten Mal sieht, verschlägt es ihm den Atem. „Das ist ein Bild der Zeit“, staunt der Mann. „Wer wir waren, wer wir sind“. Er meint das Werk „Abend über Potsdam“ der Berliner Malerin Lotte Laserstein, das ihn selbst und vier weitere Menschen an (...)Lesen

 
Inszenierung (31.03.2017)

Der Mensch erscheint im Holozän

Deutsches Theater Berlin

In der Natur lässt sich ja alles kategorisieren, wenn man nur will. Herr Geiser unterscheidet zum Beispiel beim Gewitter sehr genau zwischen „Polter-Donner“, „Knall-Donner“ und „Pauken-Donner“. Was dieses Wissen nützt? Gar nichts. Es erzeugt nur die Illusion von (...)Lesen

 
Veranstaltungstipp (28.02.2017)

Wunschkinder

Renaissance Theater

Gestern ein Wonneproppen, heute ein Kotzbrocken. Eine Erfahrung, die nicht wenige Eltern mit ihren heranwachsenden Kindern machen. Prompt setzt das große Zähneklappern ein: Was haben wir bloß (...)Lesen

 

Seite 1 bis 10 von 385

1 2 3 4 5 6 7 >

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Kulturpartner

MUSEUMSFEST: Museum öffne dich

Märkisches Museum

Das Märkische Museum verändert sich. Viel Neues ist schon jetzt zu sehen. Machen Sie sich selbst ein Bild davon, wenn es zum 110. Geburtstag des geschichtsreichen Gebäudes heißt: „Museum, öffne dich“! Erkunden Sie bei freiem Eintritt die Sonderausstellung BİZİM (...)Lesen

 

Folgen Sie uns auf Facebook