Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 10–16 Uhr

030 21 29 63 00

Kino

Irrsinnig menschlich - 20.000 Arten von Bienen

CineMotion Berlin Hohenschönhausen

Die Kinoreihe Irrsinnig menschlich widmet sich dem Thema seelische Gesundheit und feiert in diesem Jahr ihr 15-jähriges Bestehen im Kino CineMotion Berlin-Hohenschönhausen. Im Anschluss an jeden Film findet ein moderiertes Gespräch mit Podiumsgästen und Publikum statt. Ins Podium sind Expert:innen mit unterschiedlichen Erfahrungshintergründen zum jeweiligen Thema eingeladen.
Diese Reihe trägt dazu bei, das Bewusstsein für dieses wichtige Thema zu schärfen, zeigt Möglichkeiten der Unterstützung auf und ermutigt Menschen über ihre eigenen Erfahrungen zu sprechen. Irrsinnig menschlich möchte thematisch aufklären, sensibilisieren und zum Austausch anregen. Ziel ist es, einen Beitrag zur Früherkennung und Prävention sowie zur Entstigmatisierung seelischer Erkrankungen zu leisten.

Mi., 11.9., 17:30 Uhr

 Thema: Transidentität

Sofía Otero, Patricia López Arnaiz und Ane Gabaraín in einem Film von Estíbaliz Urresola 

FSK 6

Cocó (Sofía Otero) ist acht Jahre alt und kann schon jetzt als Kind den Erwartungen der Umwelt nicht entsprechen und versteht nicht warum. Jeder besteht darauf, das Kind Aitor zu nennen. Doch Cocó identifiziert sich weder mit diesem Geburtsnamen, noch stimmt das Selbstbild mit den Vorstellungen anderer überein. Währenddessen stürzt Cocós Mutter in eine berufliche und emotionale Krise. In den Ferien beschließt sie, mit den drei Kindern ihre Mutter zu besuchen. Cocó begibt sich an der Seite der Frauen, die gleichzeitig über ihr eigenes Leben und ihre eigenen Wünsche nachdenken, auf Identitätssuche. Es beginnt eine Zeit, in der sich das Kind mit dem eigenen Selbst auseinandersetzt. Hierbei bekommt es die liebevolle Unterstützung der Großtante.

Filmlänge: 129 Minuten
 

CineMotion Berlin Hohenschönhausen
Wartenberger Straße 174
13051 Berlin

Öffnungszeiten
Kassenöffnung 15 min. vor dem ersten Film

KULTURplus Vorteil: täglich 1,50 € auf alle regulären Eintrittskarten (Mindestpreis 7,– €) .Das Kombinieren mehrerer Rabatte ist nicht möglich.