Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Foto: Caro Kadatz
Foto: Caro Kadatz
Museen

Gemeinsame Himmelsbeobachtung

Zeiss-Großplanetarium

Bereits zum neunten Mal findet die Lange Nacht der Astronomie am Samstag, 13. August 2022 ab 17 Uhr statt. Ob Himmelsbeobachtung mit Teleskopen, Sternbildführung oder Eintauchen in fremde Welten im mobilen Planetarium – das Event auf dem Tempelhofer Feld bietet zahlreiche Aktionen für Groß und Klein. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Was leuchtet und bewegt sich da am Firmament? Ist es ein Stern, ein Planet oder ein vorbeiziehender Satellit? Diese und viele weitere Fragen beantworten die Expert:innen der Stiftung Planetarium Berlin bei der Langen Nacht der Astronomie auf dem Tempelhofer Feld. Von 17:00 – 1:00 Uhr geben sie Tipps zur Sternbeobachtung und zeigen, wie sich der Kosmos am besten entdecken lässt. Anhand zahlreicher aufgebauter Teleskope bekommen Sternenfans die Gelegenheit, unter Anleitung selbst in den Himmel zu schauen und auf Weltraum - Entdeckungsreise zu gehen.

Das abwechslungsreiche Programm lädt beim Wasserraketen bauen und bei Bastelaktionen mit Sternkarten, Planetenmemory und Ausmalbildern auch die kleinsten Astronom*innen zum Mitmachen ein. Ein weiteres Highlight ist die mobile Planetariumskuppel INTENSE der Stiftung Planetarium Berlin. Die transportable Kuppel hat einen Außendurchmesser von neun Metern, verfügt über einen hoch­auflösenden Projektor und präsentiert spannende astronomische Programme. Kulinarisch wird der Abend mit köstlichem Street Food abgerundet.

Lange Nacht der Astronomie findet in diesem Jahr im Rahmen des Kultursommerfestivals auf dem Tempelhofer Feld statt (Zugang über Tor 9 / Nähe S+U Bahnhof Tempelhof).

Weitere Informationen zur Langen Nacht der Astronomie: www.planetarium.berlin/LNDA

Zeiss-Großplanetarium
Prenzlauer Allee 80
10405 Berlin

KULTURplus Vorteil: Kategorie Wissen, Familie und Unterhaltung 2 € Ermäßigung und Kategorie Unterhaltung Spezial 4 € Ermäßigung auf den regulären Eintrittspreis (Sonderveranstaltungen teilweise ausgenommen)