Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Kino

Seniorenkino - Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

CineMotion Berlin Hohenschönhausen

Mit dem Film „Ich war noch niemals in New York“ist im Januar 2022  das Seniorenkino wieder neu gestartet. Danach können interessierte Senior:innen an jedem vierten Mittwoch im Monat ein speziell für sie zusammengestelltes Programm erleben – von Filmklassikern bis hin zu aktuellen Kinofilmen.

28.09.2020

Bekenntnisse des Hochstaplers Felix Krull

Drama (D), Bundesstart 02.09.2021, 114 min, FSK 12.

Basierend auf dem gleichnamigen Roman von Thomas Mann aus dem Jahre 1954.

Schon von klein auf hat es sich Felix Krull (Jannis Niewöhner) zur Aufgabe gemacht, mittels Rollenspielen und Verwandlungen in immer neue Identitäten zu schlüpfen. Als er die Gelegenheit erhält, in einem Pariser Luxushotel als Liftboy zu arbeiten, zögert er nicht lange, sein altes Leben in einem gutbürgerlichen Haushalt hinter sich zu lassen. Im Hotel kommt ihm seine Anpassungsgabe zugute und er steigt in rasender Geschwindigkeit zum Oberkellner auf. Felix trifft auf Marquis Louis de Venosta (David Kross), der unglücklich in die lebhafte Zaza (Liv Lisa Fries) verliebt ist. Die beiden schmieden den Plan, ihre Identitäten zu tauschen, damit Felix ihm so ein Leben mit seiner Angebeteten ermöglichen kann.

Die Karten kosten 6,00 Euro (für Mitglieder der TG-Berlin 5,50 Euro) und können direkt an der Kinokasse oder online unter: www.berlin.cinemotion-kino.de gekauft werden. Kaffee und Kuchen sind inklusive.

Tickets

Die Einhaltung der Hygienemaßnahmen richten sich nach den aktuellen Bestimmungen des Landes Berlin. Änderungen sind vorbehalten.

CineMotion Berlin Hohenschönhausen
Wartenberger Straße 174
13051 Berlin

KULTURplus Vorteil: täglich 1,50 € auf alle regulären Eintrittskarten (Mindestpreis 6,– €) .Das Kombinieren mehrerer Rabatte ist nicht möglich.