Café "Schmus"

im Jüdischen Museum Berlin

Mit höchsten Ansprüchen an Qualität und einer kreativen Richtung in der jüdischen Küche betreibt das Unternehmen Kofler & Kompanie das Café "Schmus" im JMB. Das Café bietet eine vielseitige Auswahl an Snacks und Lunchgerichten, hausgemachten Kuchen, frischen Kaffeespezialitäten und ein hochwertiges Salatbuffet. Dazu gibt es eine täglich wechselnde Suppe und ein Hauptgericht. Es wird zwar nicht koscher gekocht, aber auf Schwein, Schalen-/Krustentiere verzichtet.
Im Sommer bietet das Café Picknickkörbe mit frischen Snacks und Getränken zum Verweilen im Museumsgarten an.
Das Café ist ohne Eintritt zugänglich.

Café "Schmus" im Jüdischen Museum Berlin
Foto:Café "Schmus"/Günter Schneider

Café „Schmus“ im Jüdischen Museum Berlin
Lindenstraße 9-14
10969 Berlin

Telefon: 030 25 79 67 51
fb.com/cafeschmus
Mo 10 –22 Uhr
Di – So 10–20 Uhr

12 min zum HAU 1

Für Mitglieder der TheaterGemeinde:
20% Rabatt auf Speisen und Getränke im Café

ACHTUNG: Ab 30.03.2018 geschlossen wegen Betreiberwechsel.

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Folgen Sie uns auf Facebook

Kulturpartner

Die Schönheit der großen Stadt

Museum Ephraim-Palais

Berliner Bilder von Gaertner bis Fetting

Sonderausstellung: 23.02. bis 26.08.2018

Nicht weniger als 120 herausragende Gemälde stehen im Mittelpunkt der neuen großen Ausstellung im Museum Ephraim-Palais, darunter Werke von Eduard Gaertner, Max Beckmann, Lesser (...)Lesen

 

Aktuelle Rezensionen