Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Schloss Schönhausen

In der Denkmallandschaft Berlins nimmt Schloss Schönhausen eine einzigartige Stellung ein, denn das unzerstörte Barockschloss im Norden Berlins war im Laufe der Jahrhunderte immer wieder wichtiger Schauplatz der deutschen Geschichte und Politik. Im 18. Jahrhundert diente es als Sommerresidenz Königin Elisabeth Christines, der Gemahlin Friedrichs des Großen, die es zu einem Juwel des Rokoko machte. Im 20. Jahrhundert wurde es als Sitz des DDR-Staatspräsidenten und Staatsgästehaus genutzt. Heute vermitteln original ausgestattete Räume authentisch die wechselvolle Geschichte des Hauses.

Foto: SPSG/Günter Schneider

Schloss Schönhausen
Tschaikowskistraße 1
13156 Berlin

Öffnungszeiten
April-Okt: Di-So 10-18 Uhr
Nov-Dez: Sa, So,10-17 Uhr
Feiertagsöffnungszeiten beachten
Besichtigung im Winter jeweils nur mit Führung

KULTURplus Vorteil: ermäßigter Eintrittspreis