Neue Kammern im Park Sanssouci

Das Gästeschloss Friedrichs des Großen wurde 1748 errichtet und war ursprünglich ein Orangenhaus, bevor der König es von 1771 bis 1774 im Stil des Rokoko umgestalten und mit Gästewohnungen und Festsälen ausstatten ließ.
Das Zentrum des Schlosses bildet der eindrucksvolle, mit edlen Steinen ausgekleidete Jaspis-Saal. Besonders beliebt sind auch die durch vergoldete Reliefs dargestellten Metamorphosen in der Ovidgalerie oder die zahlreichen Gemälde mit Ansichten der Stadt Potsdam aus dem 18. Jahrhundert.

Neue Kammern
Foto: SPSG/Hans Bach

Neue Kammern
Park Sanssouci
14469 Potsdam

Telefon: 0331 9 69 42 00
www.spsg.de

April – Okt: Di –So 10–18 Uhr
Nov – März: geschlossen

Für Mitglieder der TheaterGemeinde gilt der ermäßigte Eintrittspreis.

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Folgen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Rezensionen