Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Das HBPG im ehemaligen königlichen Kutschpferdestall in Potsdams Mitte erneuert seine ständige Ausstellung. Bis zur Eröffnung der neuen landesgeschichtlichen Schau im Oktober 2020 informiert ab dem 22.8.2018 die Ausstellung “Der Kutschpferdestall 1790 bis 2020 | Das preußische Potsdam im Stadtmodell“ – ausgehend von einem außergewöhnlichen Modell Potsdams von 1912 – über das einstige Stadtschloss-Areal sowie über künftige Vorhaben des HBPG. Vom 7.9.2018 bis 20.1.2019 ist zudem die dokumentarisch-künstlerische Rauminszenierung “Beiderseits der Oder: Geschichtsraum / Grenzraum / Begegnungsraum“ zu sehen.

Foto: HBPG/Hagen Immel

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall
Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

Öffnungszeiten
Di-Do 10-17 Uhr
Fr-So und an Feiertagen 10-18 Uhr

KULTURplus Vorteil: 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis