Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte

Das HBPG im ehemaligen königlichen Kutschpferdestall in Potsdams historischer Mitte bietet ein abwechslungsreiches Programm. Seit Januar 2020 wird das Haus umgebaut und eröffnet am 27. September 2020 mit der Sonderausstellung „Mensch Brandenburg! 30 Jahre, 30 Orte, 30 Geschichten” wieder. Die Sonderausstellung zeigt anlässlich des 30. Jubiläums der Wiederbegründung des Landes Brandenburg anhand von 30 Orten und 30 teils sehr persönlichen Geschichten, was das Bundesland in den letzten 30 Jahren geprägt hat und was es heute ausmacht. Die Schau ist bis zum 7. Februar 2021 zu sehen.
Foto: HBPG im Kutschstall/BKG

Haus der Brandenburgisch-Preußischen Geschichte
Kutschstall
Am Neuen Markt 9
14467 Potsdam

Öffnungszeiten
ab 26. September:
Di, Mi, Fr, Sa, So 11–18 Uhr
Do 11–20 Uhr, Mo geschlossen

KULTURplus Vorteil: 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis