Haus am Lützowplatz

Das Haus am Lützowplatz (HaL) –  gegründet 1960 – ist Berlins ältester Kunstverein. Gänzlich unabhängig von öffentlicher Förderung realisiert das HaL jährlich fünf Ausstellungen im Hochparterre der 1873 erbauten Stadt-Villa. Der im idyllischen Hofgarten gelegene Projektraum des HaL, die sogenannte Studiogalerie, wird vorwiegend von GastkuratorInnen in einer gleichen Anzahl von Ausstellungen bespielt. Begleitet werden die Projekte von einem reichen Programm an Führungen, Lesungen, Diskussionen, Konzerten und Performances. Der Schwerpunkt der Ausstellungstätigkeit liegt auf der zeitgenössischen Kunst.

Haus am Lützowplatz
Foto: Marcus Schneider, Berlin

Haus am Lützowplatz
Lützowplatz 9
10785 Berlin

Telefon: 030 2 61 38 05
www.hal-berlin.de

Di–So 11–18 Uhr
Eintritt frei

Für Mitglieder der TheaterGemeinde:
50% Rabatt auf Eigenpublikationen
50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis bei Veranstaltungen

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Folgen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Rezensionen