Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Bode-Museum

Staatliche Museen zu Berlin

Den Planungsauftrag für das Kaiser Friedrich-Museum, das 1956 in Bode-Museum umbenannt wurde, übergab Kaiser Wilhelm II. an Oberbaurat Ernst von Ihne, einen der bekanntesten Vertreter des „Wilhelminischen Barock“. 1904 wurde das Museum eröffnet. Im Zweiten Weltkrieg erlitt das Gebäude große Schäden. Beginnend in den 1950er Jahren wurde das Haus schrittweise wieder aufgebaut und in Betrieb genommen. Seit 2006 ist das gesamte Bode-Museum mit der Skulpturensammlung und dem Museum für Byzantinische Kunst, dem Münzkabinett und Werken der Gemäldegalerie wieder für die Öffentlichkeit zugänglich.

Foto: SMB/David von Becker

Bode-Museum
Museumsinsel Berlin
Am Kupfergraben
10117 Berlin

Öffnungszeiten
Di–So 10 – 18 Uhr
Do 10 – 20 Uhr

KULTURplus Vorteil: 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis