Alte Nationalgalerie

Staatliche Museen zu Berlin

Die Alte Nationalgalerie zeigt bedeutende Werke des Klassizismus, der Romantik, des Biedermeier, des Impressionismus und der beginnenden Moderne, die zur Sammlung der Nationalgalerie Berlin gehören.
Deutsche Romantiker wie Caspar David Friedrich, Karl Friedrich Schinkel und Carl Blechen sind ebenso vertreten wie  die französischen Impressionisten, u.a. Claude Monet, Edouard Manet, Paul Cézanne und Auguste Renoir.
Die Alte Nationalgalerie verwahrt derzeit etwa 4.000 Werke, von denen rund 400 Gemälde und 100 Skulpturen auf allen drei Ausstellungsgeschossen zu sehen sind.

Alte Nationalgalerie
Foto: SMB/Maximilian Meisse

Alte Nationalgalerie
Bodestraße
10178 Berlin

Telefon: 030 2 66 42 42 42
www.smb.museum/ang

Öffnungszeiten:
Di–So 10 - 18 Uhr
     Do 10 - 20 Uhr

Für Mitglieder der TheaterGemeinde:
50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Folgen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Rezensionen