Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Foto: Filmmuseum Potsdam
Foto: Filmmuseum Potsdam
Museen

Wiedereröffnung der Familienausstellung „Mit dem Sandmann auf Zeitreise“ im Filmmuseum Potsdam

Filmmuseum Potsdam

Die aktuelle Familienausstellung „Mit dem Sandmann auf Zeitreise“, die in enger Zusammenarbeit mit dem Rundfunk Berlin-Brandenburg entstand und mit Unterstützung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung gemeinsam mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam, der Landeshauptstadt Potsdam, des Ministeriums für Wirtschaft, Energie und Arbeit im Land Brandenburg und weiteren Förderern am 10.11.2019 erfolgreich eröffnet wurde, konnte bis zu der Corona-bedingten Schließung am 12. März 2020 über 20.000 Gäste aus nah und fern begeistern.  

Mit den Sommerferien, ab dem 25. Juni 2020, können sich die kleinen und großen Besucher*innen endlich wieder auf Zeitreise durch die fantastische Welt des Sandmännchens begeben. Von einer Raumstation wird in den Weltraum gestartet, in einem geheimnisvollen Märchenwald  sind die beliebten Figuren und legendäre Fahrzeuge zu entdecken. Mit eigener Schere und Stiften können Kosmonautenhelme für die Reise oder ein Geschenk für den Sandmann gebastelt werden. Der Geburtstagsraum erscheint im neuen Antlitz.

Dank einer Sonderförderung der Ostdeutschen Sparkassenstiftung zusammen mit der Mittelbrandenburgischen Sparkasse in Potsdam wurde die technische Umrüstung der Ausstellung entsprechend der aktuellen Sicherheitsbestimmungen erst möglich. So bleiben zum Beispiel die Schatzkisten mit den Touch-Monitoren vorerst verschlossen. Zum Anschauen der Sandmann-Filme werden Tablets ausgegeben. In einer vom Rundfunk Berlin-Brandenburg  neu produzierten Rahmenhandlung, die im Geburtstagsraum zu sehen ist, reist der Sandmann digital zu den Kindern.

Die aktuellen Hygieneregeln und Sicherheitsbestimmungen werden eingehalten, Oberflächen regelmäßig gereinigt und desinfiziert. Der Einlass erfolgt in 90-minütigen Zeitfenstern für jeweils maximal 25 Personen pro Durchgang. Eine Anmeldung wird empfohlen.

In der Zeit vom 25. bis 28. Juni ist die Ausstellung von jeweils 11:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. Ab 1. Juli gelten für die ständige Ausstellung „Traumfabrik. 100 Jahre Film in Babelsberg“  und für die Familienausstellung wieder die regulären Öffnungszeiten von Dienstag bis Sonntag von jeweils 10:00 bis 18:00 Uhr.

Anmeldung „Sandmännchen“ – Ausstellung für folgende Zeitfenster unter ticket@filmmuseum-potsdam.de, Tel.: 0331-2718112:

10:00 – 11:30 Uhr

12:00 – 13:30 Uhr

14:00 – 15:30 Uhr

16:00 – 18:00 Uhr

Filmmuseum Potsdam
Marstall, Breite Str. 1A
14467 Potsdam

Öffnunszeiten
Ausstellungen: Di–So 10–18 Uhr
Kino: Di–So 17, 19 Uhr und Do–Sa zusätzlich 21 Uhr
Kinderkino: Sa, So 15 Uhr

KULTURplus Vorteil: ermäßigter Eintritt für Kinokarten und Kombiticket Dauer- und Sonderausstellung Filmmuseum