Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 9–17 Uhr

030 21 29 63 00

Installation, herman de vries, Foto: Grit Kümmele
Installation, herman de vries, Foto: Grit Kümmele
Museen

Waldspaziergang zur Ausstellung "herman de vries. how green is the grass?"

Georg Kolbe Museum

Maximale Teilnehmerzahl: 20 Personen

Führung mit Stephanie Ries (Mitgründerin & Geschäftsführerin von foodkompanions) und Sibylle Baier (Kunstvermittlerin des Georg Kolbe Museums)
Die geltenden Abstands- und Hygieneregeln müssen eingehalten werden. Bei Starkregen/Unwetter fällt die Führung aus, bei leichtem Nieselregen nicht. Festes Schuhwerk wird empfohlen.
Treffpunkt: Georg Kolbe Museum

Seit den 1970er Jahren lebt der Künstler herman de vries zurückgezogen im fränkischen Steigerwald, den er sein Atelier nennt. Täglich unternimmt er Streifzüge durch den Wald, beobachtet aufmerksam die Natur und ihre zyklischen Prozesse. Die Kunstwerke, die daraus resultieren, lenken unseren Blick auf unsere unmittelbare Umgebung und laden uns ein, unsere Wahrnehmung zu schärfen.
herman de vries‘ Gedanken nutzen wir als Ausgangspunkt für einen Spaziergang durch den Grunewald. Welche Rolle spielt der Wald für den Menschen? Wie können wir mit ihm in Beziehung treten? Sie sind eingeladen, in Begleitung von Stephanie Ries (Mitgründerin von foodkompanions) und Sibylle Baier (Kunstvermittlerin GKM) den Wald mit allen Sinnen – sehend, hörend, riechend und tastend – zu erkunden. Wir schärfen unseren Blick, achten auf die kleinsten Details und werden aufmerksam auf die Vielfalt von Mustern und Formen, die uns umgeben. Was können wir aus dem Wald lernen? Welche Kräfte können wir aus ihm schöpfen? Und gibt es Muster aus der Natur, die wir in unserem alltäglichen Leben anwenden können? 

Termin:
Samstag, 25. Juli 2020, 13 Uhr, Preis: 22 Euro Termin buchen

 
 

Georg Kolbe Museum
Sensburger Allee 25
14055 Berlin

Öffnunszeiten
Täglich 10–18 Uhr

Allgemeine Hinweise

Mit Ihrer Kartenbestellung erklären Sie sich einverstanden, dass von Ihnen Fotoaufnahmen auf der Veranstaltung angefertigt und zu Kommunikations- und Dokumentationszwecken genutzt werden.