© Staatliche Museen zu Berlin, Foto: Jörg P. Anders und Martin Franken

„Unvergleichlich: Kunst aus Afrika im Bode-Museum“

Bode-Museum

Achtzig Hauptwerke afrikanischer Skulptur aus dem Ethnologischen Museum sind zu Gast im Bode- Museum. Kunst aus West-und Zentralafrika trifft auf Meisterwerke aus Italien und Mitteleuropa. Im direkten Dialog geht es um die großen Themen der Menschheit: Macht und Tod, Schönheit und Identität, Gerechtigkeit und Erinnerung.
Die Ausstellung wirft mehrere Fragen auf: Wovon hängt es ab, ob wir Dinge als ähnlich oder verschieden empfinden? Welche Erkenntnisse werden durch die gemeinsame Präsentation von Kunstwerken mit unterschiedlichen Geschichten gewonnen? Warum wurden manche Objekte als ethnologische Gegenstände und andere als Kunstwerke klassifiziert?
Werke, die einst gemeinsam in der Brandenburgisch- Preußischen Kunstkammer standen, wurden im 19. Jahrhundert verschiedenen Sammlungen zugeordnet. Der damit verbundene Prozess des Vergleichens, Trennens und Zuordnens war ein fundamentaler Schritt in der Gründung der Berliner Museen und der Definition ihrer Sammlungsaufträge. Dabei endeten viele Objekte aus Afrika als völkerkundliche Anschauungsobjekte. Andere Objekte aus europäischen rituellen Kontexten von vergleichbarer Kunstfertigkeit verblieben in einem Kunstmuseum. Diesen Prozess kritisch zu hinterfragen, ist aktueller denn je.
Ab 2019 werden im Humboldt Forum Objekte aus aller Welt in unmittelbarer Nähe zu den archäologischen und kunsthistorischen Sammlungen der Museumsinsel zu sehen sein. Die gemeinsame Präsentation afrikanischer und europäischer Skulpturen im Bode-Museum ist eine von mehreren Ausstellungen der Staatlichen Museen zu Berlin, die die neue Nachbarschaft schon jetzt zum Thema machen.

www.afrikaimbodemuseum.de

Für Mitglieder der TheaterGemeinde: 50% Ermäßigung auf den Eintrittspreis

Bode-Museum
Museumsinsel Berlin
Am Kupfergraben
10117 Berlin

Telefon: 030 2 66 42 42 42
www.smb.museum/bm
Di–So 10 – 18 Uhr
Do 10 – 20 Uhr

 
 

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Folgen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Rezensionen