Königin Elisabeth von England (1558-1603), Sovereign in filigraner Schmuckfassung, Gold © SMB, Münzkabinett

Münzkabinett im Bode-Museum

Bode-Museum

Das Münzkabinett ist mit 500.000 Objekten eine der größten numismatischen Sammlungen.
Die Sammlung verdankt ihre Weltgeltung dem Reichtum und der Geschlossenheit der Münzserien vom Beginn der Münzprägung im 7. Jahrhundert v. Chr. in Kleinasien bis zu den Münzen und Medaillen des 21. Jahrhunderts.
Zu den bedeutendsten Beständen gehören 102.000 griechische und etwa 50.000 römische Münzen der Antike, 160.000 europäische Münzen des Mittelalters und der Neuzeit sowie 35.000 islamisch-orientalische Münzen.
Die im 15. Jahrhundert entstehende Kunstform der Medaille ist mit 25.000 Stücken vertreten.

Für Mitglieder der TheaterGemeinde: 4,– € statt 8,– €
Bei Sonderausstellungen sind Preisänderungen möglich.

Bode-Museum
Am Kupfergraben 1
10178 Berlin

Telefon: 2 66 42 42 42
www.smb.museum
Mo–So 10 – 18 Uhr
Do 10 – 22 Uhr

 
 

Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens hat die TheaterGemeinde Berlin eine reich bebilderte Festschrift herausgegeben […]

Als Mitglied der TG Berlin haben Sie die Möglichkeit, Freikarten für attraktive Kulturangebote zu gewinnen. Viel Glück!
Jetzt teilnehmen

Spielplan

Spielplan

Unser Spielplan 07/18 ist erschienen

Unseren gedruckten Spielplan können Sie sich hier als PDF herunterladen oder bei uns bestellen: per E-Mail oder telefonisch unter
030/212 963 00.

 

Folgen Sie uns auf Facebook

Aktuelle Rezensionen