Einfach mehr Kultur erleben. Mit dem Kulturservice der TheaterGemeinde Berlin

Kundenservice Mo bis Fr 10–14 Uhr

030 21 29 63 00

ADIÓS BUENOS AIRES von German Kral

German Kral arbeitet seit seinem Abschluss an der Hochschule für Fernsehen und Film in München als freier Regisseur und Autor und lebt in München.

Seinen neuen Film „Adiós Buenos Aires“ (ab 11. Mai 2023 im Kino) können Sie am 25. März 2023 schon als Preview in unserem KulturKINO in der Astor Filmlounge sehen.

„Adiós, Buenos Aires“ ist das Spielfilmdebüt des Regisseurs und Drehbuchautors German Kral, der 1968 in Buenos Aires geboren wurde und den Tango mit der Muttermilch aufgesogen hat. Seit über 30 Jahren lebt und arbeitet German Kral in Deutschland, realisierte u.a. Projekte mit Wim Wenders und Florian Gallenberger. Sein herzergreifender Kinodokumentarfilm „Ein letzter Tango“ über das Leben des berühmtesten Tangotanzpaars der Geschichte kam 2015 in die Kinos.

Gewinnen Sie zum Kinostart von „Adiós Buenos Aires“ (ab 11. Mai 2023 im Kino) eine von 5 DVDs von „EIN LETZTER TANGO“ von German Kral!

Einsendeschluss: 07. Mai 2023

Am Gewinnspiel teilnehmen

Rechtliche Hinweise

  1. Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder der TheaterGemeinde Berlin (ausgenommen Mitarbeiter der TG-Berlin).
  2. Die Teilnahme am Gewinnspiel ist an keinen Kauf gebunden.
  3. Jede teilnahmeberechtigte Person kann nur 1x teilnehmen.
  4. Eine Barauszahlung der Gewinne ist ausgeschlossen.
  5. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  6. Nach dem Auslaufen des Gewinnspiels werden die Gewinner persönlich benachrichtigt (es erfolgt keine Veröffentlichung der Namen).
  7. Die TheaterGemeinde Berlin und ihre Kultur-Partner haften nicht für Ausfälle und Ereignisse, wenn diese nicht auf von ihnen zu vertretenden Gründen und Ursachen beruhen.
  8. Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimme ich der Verarbeitung meiner Daten ausschließlich zum Zwecke der Gewinnspielabwicklung zu.
  9. Ausschließlich zum Zwecke der Kontaktaufnahme bezüglich der Gewinnzustellung werden die Kontaktinformationen der Gewinnerinnen und Gewinner an die Partner weitergegeben, die den jeweiligen Preis zur Verfügung gestellt haben.